Home Vereinsleben Konzerte Herbstkonzert 2013
Herbstkonzert 2013
Vereinsleben - Konzerte

 

Musikverein Elsoff-Mittelhofen e.V. präsentierte Musikstadl


Am 19.10.2013 fand das diesjährige Herbstkonzert des Musikverein Elsoff-Mittelhofen in der Lasterbachhalle statt. Die Musiker rund um den Dirigenten Marcel Schreiner entschieden sich für das Motto „Musikstadl“, denn dieses steht - in Anlehnung an die bekannte Sendung Musikantenstadl – für mehr als 30 Jahre Fröhlichkeit, Musik und Stimmung.


Dementsprechend wurde musikalisch ein abwechslungsreiches  Programm geboten. So erklangen Titel wie „A Day of Hope“, „Abschied der Slawin“, „My fair Lady“, „Herzog von Braunschweig“, „Egerländer Festtagspolka“, „When I´m  sixty-four“, „Steigermarsch“, „Mood Romantic“, „In der Klostermühle“, „Midnight Tears“, „Flashlight“ oder auch der weltbekannte Titel „Thank you for the music“ von ABBA.


Neben den musikalischen Darbietungen konnte der Moderator des Abends, Dirk Kröller, derzeit auch Vorstandsvorsitzender des Musikvereins, zusätzlich Herrn Josef Görg-Reifenberg vom Kreismusikverband Westerwald e.V. begrüßen.
Herr Görg-Reifenberg erhielt die Einladung, weil beim Musikverein Elsoff-Mittelhofen einige Ehrungen zu leisten waren.

 


 

 

Es wurden für 5 Jahre aktive Musikertätigkeit mit der silbernen Jugendnadel geehrt:
Sophie Catta, Daria Debald, Rebecca Debald, Maria Keßler und Luisa Schwöbel. Für 20 Jahre aktive Musikertätigkeit erhielten Tamara Garth und Nadine Schäfer die silberne Ehrennadel.

Die goldene Ehrennadel mit der Zahl 30 wurden Carola Güth und Dirk Kröller für 30 Jahre aktive Musikertätigkeit verliehen.
Zusätzlich wurden im Auftrag des BDMV, der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V., für 25-jährige aktive Musikertätigkeit Sabine Reichart, Volker Schwöbel, Stefan Vogelsang und Ulla Orthey geehrt.


Doch damit nicht genug der Ehrungen. Eine absolute Seltenheit sollte sich im Rahmen der Ehrungen noch ergeben.
Frau Ariane Schäfer erhielt die Verdienstnadel des Landesmusikverbands in Silber für Ihre 10-jährige aktive Tätigkeit und Mitwirkung im Rahmen der Vorstandsarbeit.

Insgesamt  erlebten die Zuschauer somit einen interessanten Abend der mit viel guter Laune, bewegenden Momenten und mit Musik vom Herzen fürs Herzen begeisterte.